Hallescher Werfertag und wieder Bestleistungen beim WLT

Am 5.April veranstalteten die Halleschen Leichtathletikfreunde einen Werfertag. Das Wurf- und Laufteam Teutschenthal nutzte die Gelegenheit zur Formüberprüfung ihrer Athleten.

Carolin Sitte

Beginnen wir mit den jüngsten Werfern:                                                                                                            Mit der M12 beginnt das Hammerwerfen. Hier stellte sich Leon Bierende und Vincent Korte erstmals der Konkurrenz. Der Allrounder Vincent belegte mit 18,83m gleich den 2. Platz. Auch im Diskuswerfen ging er an den Start und belegte ebenfalls den 2. Platz. Als guter Ballwerfer versuchte sich Vincent auch noch im Speerwerfen. Hier erreichte er mit 27,82m den 3. Platz. Leon Bierende schaffte mit 15,71m einen 3. Platz im Hammerwerfen. Da heißt es nun fleißig weiter zu trainieren. In der W12 kam Lucy Heuchert auf den 3. Platz mit guten 18,78m. In der M13 siegte  Jonas Schmidt überlegen im Hammerwurf mit 43,33m. Den 3. Platz belegte Gabriel Schödel. Jonas belegte noch einen 2. Platz im Diskuswerfen mit achtbaren 30,92m.  Unsere Mädchen der W13 waren in ihrer Altersklasse führend. Michelle Bursee erkämpfte sich den Sieg im Hammerwurf mit 34,35m. Sie siegte auch im Diskuswurf mit 25,91m. Den 2. Platz im Hammerwurf erreichte Carolin Sitte mit 33,42m. Emma Spengler siegte im Speerwerfen der W13 mit neuem Vereinsrekord von 31,79m.         Sehr erfolgreich war auch Julia Deckert. Sie siegte im Hammerwurf der W14 mit 41,85m. Im Diskuswurf sicherte sie sich noch den 2. Platz. Marie Hertzsch belegte im Hammerwurf der W14 den 3. Platz mit 27m und Maria Daniel wurde 5. mit 24m. Giuliano Rösler siegte bei den Jungen der M15 mit 50,31m. Im Diskus warf er 35,50m. Auch die Jungen der U18 errangen alle Podestplätze im Hammerwurf. Leon Heuchert siegte mit 54,22m. Ihm folgte Elias Voigt mit 47,69m auf Platz 2 und dicht dahinter mit 47,41m platzierte sich  Lucas Sommer. Hannes Grothe wurde Dritter im Diskus mit 30,94m. In der U20 gewann Hendrik Gothe das Diskuswerfen mit 40,05m und belegte den 2. Platz im Hammerwerfen mit 53,68m. D. Schröder siegte im Hammerwurf mit 27,38m und im Diskuswurf mit 25m.  Annett Sonderhoff gewann in ihrer Altersklasse den Hammerwurf mit neuer Bestleistung von 20,51m.

D. Schröder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert