Wurf- und Laufteam bei den Bezirksmeisterschaften

Am 18. Mai 2019 fanden in Halle im Stadion in der Robert-Koch-Straße die Bezirksmeisterschaften statt. Die Athleten vom Wurf- und Laufteam waren wieder sehr erfolgreich vertreten. So wurde Claudius Schödel sowohl im Weitsprung (6,42 m) als auch im Dreisprung (12,36 m) Bezirksmeister in der AK MJ U20. In der Altersklasse MJ U18 wurde Vincent Korte gleich dreimal Bezirksmeister. Er siegte mit einer persönlichen Bestweite von 13,63 m im Kugelstoßen sowie im Dreisprung mit 12,21 m und über 200 m in einer Zeit von 24,58 s. Seine vierte Medaille erhielt Vincent im Hochsprung. Er übersprang 1,79 m und wurde damit Zweiter seiner Altersklasse. Nadja Schade wurde Bezirksmeisterin im Weit- und Hochsprung (1,45 m) der AK WJ U20. Leon Bierende wurde mit 13,20 m Zweiter im Kugelstoßen der MJ U18. Mattis Klingner gelang im Hochsprung eine neue persönliche Bestleistung. Er wurde mit 1,35 m Dritter in der AK M12. Beim 800 m-Lauf klappte es leider nicht wie erhofft. Er lief die zwei Stadionrunden in 2:55,35 min und belegte damit Platz Fünf. Die Geschwister Julia und Martin Engelke erzielten jeweils Bestleistungen im Weit- bzw. Dreisprung. Julia wurde mit 4,49 m Vierte im Weitsprung der AK W14 und Martin belegte im Dreisprung der AK MJ U18 mit 10,20 m Platz Vier.

Ein Wochenende zuvor traten unsere Werfer in Halle erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften im Hammer- und Diskuswurf an. Carlos Wagner (M12), Oskar Steinhäuser (M13), Heidi Koppa (W13), Anna Pöhlitz (W15), Caroline Neubert (WJ U18), Leon Bierende (MJ U18), Jonas Schmidt (MJ U20), Andrea Bierende (Frauen) und Gottfried Lehmann (Männer) wurden Bezirksmeister im Hammerwerfen. Vincent Korte (MJ U18) belegte im Hammerwurf Platz Zwei vor seinem Vereinskameraden Martin Engelke (MJ U18). Carlos Wagner wurde auch noch im Diskuswerfen der AK M12 Bezirksmeister. 

Der Trainingsfleiß unserer Athleten hat sich also ausgezahlt. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und Freude bei ihren sportlichen Aktivitäten.

L. Winterstein

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.